Neuigkeiten: Feuerwehr Maulbronn

Direktzum Inhalt springen,zum Inhaltsverzeichnis,zur Barrierefreiheitserklärung,eine Barriere melden,

Neuigkeiten

Brandschutzerziehung in Zaisersweiher

icon.crdate05.11.2023

Feuerwehr hautnah: Vorschulkinder des Kindergartens Zaisersweiher erkunden den Beruf des Feuerwehrmanns bei ihrem Besuch der Feuerwehr

Brandschutzerziehung in Zaisersweiher

Am Freitag, dem 13. Oktober 2023, öffnete die Feuerwehr in Zaisersweiher ihre Tore für eine Gruppe ganz besonderer Besucher: Die Vorschulkinder des örtlichen Kindergartens. Zwischen 9 und 12 Uhr besuchten neugierige und aufgeregte Kinder die Freiwillige Feuerwehr, um einen Einblick in den "Beruf" des Feuerwehrmanns zu bekommen.

Bereits seit Beginn des Monats hatten die Kinder im Kindergarten intensiv den Beruf des Feuerwehrmanns erkundet. Der Besuch bei der Feuerwehr bildete ein schönes Highlight dieser Lernreise, indem die bisher theoretischen Lektionen hautnah zu erleben waren. 

Die Feuerwehrleute begrüßten die Kinder herzlich und führten sie durch verschiedene Stationen, um ihnen ein umfassendes Verständnis für ihre Arbeit zu vermitteln. Die aufregende Reise begann mit einer detaillierten Erklärung der Feuerwehr-Schutzausrüstung. Die Kinder erhielten Einsicht in die Schutzkleidung, Helme und weitere wichtige Schutzeinrichtungen, die Feuerwehrleute bei ihren Einsätzen tragen.

Anschließend erklärten die Feuerwehrmänner den Kindern die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten der Feuerwehr im Allgemeinen. Die Kinder erhielten wichtige Informationen darüber, wie sie sich im Falle eines Brandes verhalten sollten, einschließlich der Bedeutung des Notrufs und des richtigen Verhaltens in Notsituationen.

Ein weiterer Bestandteil des Besuchs war die Simulation eines Notrufs bei der Leitstelle, um den Kindern zu veranschaulichen, wie Feuerwehreinsätze koordiniert und eingeleitet werden. Die aufgeregten Gesichter der Kinder spiegelten ihre Begeisterung wider, als sie die Funktionsweise und Verantwortlichkeiten der Leitstelle kennenlernen durften.

Des Weiteren erhielten die kleinen Besucher eine Einführung in die verschiedenen Werkzeuge und Geräte auf dem Löschfahrzeug. Von Schläuchen bis hin zu den hydraulischen Rettungsgeräten Schere und Spreizer wurden die Funktionen und Anwendungen der Ausrüstung erklärt. Einige Geräte, wie der Drucklüfter, wurden sogar in Betrieb genommen, um den Kindern einen realistischen Eindruck von deren Einsatz zu vermitteln.

Die Feuerwehr bedankte sich herzlich bei den Kindern für ihren Besuch und das Geschenk, dass die Kinder vorbereitet hatten. Bemerkenswert war ebendfalls ihr bereits vorhandenes Vorwissen, das sie mitgebracht hatten. Die Vorbereitung der Kinder und ihr Engagement machten den Besuch zu einer äußerst bereichernden Erfahrung für alle Beteiligten.

Der Tag endete um 12 Uhr und die Vorschulkinder wurden mit neuen Eindrücken im Gepäck mit dem Feuerwehrauto zurück in den Kindergarten gefahren. Es war ein Tag, der nicht nur lehrreich, sondern auch unvergesslich für die die Kinder gewesen sein wird. Die Feuerwehr in Zaisersweiher hofft darauf, einige Gesichter in ein paar Jahren in der Jungendfeuerwehr wiedersehen zu dürfen.